Lied United am 28. Mai 2017

Unser nächstes Konzert findet am Sonntag,
den 28. Mai 2017 im Blue Shell
(Luxemburger Str. 32, 50674 Köln) statt.
Beginn ist um 20.30 Uhr (Einlass: 20.00 Uhr)

Prog’n Roll-Special

Für die Mai-Ausgabe der eigentlich im weitesten Sinne akustischen Konzertreihe Lied United haben sich deren ehrenamtliche Macher diesmal etwas besonderes einfallen lassen: ein Prog’n Roll-Special – und das mit Gästen, die nicht nur dem Publikum von Lied United wohl bekannt sind.

Qmarxt

Da ist zum Beispiel eine Band mit dem quer klingenden Namen Qmarxt. Dahinter verbirgt sich ein musikalisches Duo, das bislang als „Karsten und Marc“ aufgetreten ist. Nach der Komprimierung ihres Projektnamens suchten Karsten Schulze (Keyboards, Gesang, Perkussion) und Marc Höhmann (Bass, Gitarre, Gesang) erneut ihr Probendomizil in der zauberhaft verschneiten Abgeschiedenheit der Eifel auf, um sich Material für ihr neues Live-Programm zu erarbeiten. Das musikalische Spektrum verspricht bei ihrem zweiten Besuch im Blue Shell noch bunter zu werden als bei ihrer letztjährigen Ostersonntagpremiere, wo sie bereits weder vor Kafka-Rezitationen noch vor der Betätigung bunter Glöckchen zurückgeschreckt sind. So wartet das Köln-Düsseldorfer Singer-/Songwriter-Duo diesmal mit einem Programm auf, das einen Bogen von Balladen, prog-rockigen und reggaehaltigen Kompositionen bis hin zu in lateinischer Sprache gesungenen Weihnachtsweisen aus dem 16. Jahrhundert spannt.

Michael Peters

Der international angesehene Gitarrist Michael Peters aus Kürten war bisher zwei Mal bei Lied United zu Gast. Wer ihn dabei gesehen hat, erwartet von ihm Livelooping, Ambientmusik und experimentelle Klänge, auf jeden Fall irgendwas Schräges weit außerhalb des musikalischen Mainstreams, mit Anklängen an Robert Fripp oder David Torn oder gar Fred Frith. Er hat sich allerdings für dieses Mal vorgenommen, sich nur mit einer akustischen Gitarre auf die Bühne zu setzen und „schöne“ Musik zu spielen – Coverversionen von Instrumentalstücken aus Progressive Rock, Jazz und Folk (!), von Steve Hackett, Frank Zappa, John McLaughlin, William Ackerman und anderen. Und das zum ersten Mal in seinem Leben. Er ist selbst schon sehr gespannt.

Markus Apitius & Band 

Dass das feste Mitglied von Lied United Markus Apitius sowohl Progrock als auch Rock ’n Roll kann, hat er schon mehrfach bewiesen, aber als wäre das nicht genug, hat er für dieses Special auch seine Band, bestehend aus Christian Vos am Bass und Matthias Ebbinghaus (Cajon) zusammengetrommelt, um dem Abend die angemessene Abrundung zu verschaffen.

Und da darf sich auch Moderator Wolfgang A. Noethen nicht lumpen lassen, der für dieses Ereignis Prog’n Roll in Sprache, Kostüme und Verhalten umwandeln wird, man darf gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.